Archiv für den Monat: Mai 2017

Bronzemedaille beim “Preis der Besten”

PdB2017

Am letzten Wochenende war es dann soweit: in Warendorf traf sich die junge Elite des deutschen Pferdesports zum “Preis der Besten”. Auch unsere Zwillinge Johanna und Marlene Sieverding hatten sich im Vorfeld durch konstante und gute Leistungen auf Turnieren und bei Lehrgängen für diese bedeutende Nachwuchsveranstaltung qualifiziert. In der ersten Qualifikationsprüfung der Junioren – eine M**-Dressurprüfung legten Johanna und ihre Stute Lady Danza einen fulminaten Start hin und platzierten sich mit genau 70,0% hinter der Deutschen Meisterin Rebecca Horstmann auf Platz 2. Marlene und ihr Belvedere schafften mit 66,4% leider nicht den Sprung in die Platzierung. Dafür legten die zwei in der zweiten Wertungsprüfung noch einmal ordentlich nach und rangieren mit 68,71% auf Platz 8. Aber auch Johanna ruhte sich nicht auf ihren Erfolg vom Vortag aus sondern kämpfte für eine Medaille. Mit erneuten 70,0% und einem 3.Platz konnte ihr diese auch niemand mehr nehmen. Am Ende von zwei anstrengend Wettkampftagen fließen Freudentränen bei Johanna Sieverding, denn sie und Lady Danza werden 3.und somit Bronzemedaillenträger bei “Preis der Besten” in Warendorf. Nicht minder freuen kann sich auch Schwester Marlene mit ihrem Belvedere über einen großartigen 11.Platz in der Gesamtwertung. Und damit nicht genug: sofort nach dem Turnier in Warendorf kam die Einladung für unsere Zwillinge für das Intern. Pfingstturnier in Wiesbaden (nationale Junioren Tour) sowie zu den “Future Champions” in Hagen. Diese beiden Turniere sind Sichtungsturniere für die anstehende Europameisterschaft, die vom 18. bis 13. August im Pferdesportzentrum Den Goubergh im niederländischen Roosendaal statt findet.

Wir gratulieren Johanna und Marlene ganz herzlich zu den großartigen Erfolgen in Warendorf und zu den Nominierungen der nächsten “großen” Turniere und drücken dafür alle Daumen! Einfach spitze!!!