Archiv für den Monat: November 2016

Preis der Zukunft 2017

KK Cup

Wie bereits im Vorjahr erhielt Elisa Timmermann auch in diesem Jahr eine Starterlaubnis zum “Preis der Zukunft” im Rahmen des K+K Cups vom 11.-15. Januar 2017 in Münster.  Schon seit vielen Jahren treten die besten deutschen Dressurnachwuchsreiter zu Beginn des Jahres zu einem ersten Leistungsvergleich an.  Wir gratulieren ganz herzlich Elisa zu dieser Nominierung und drücken die Daumen für Münster!

Jugend Challenge & Salut Festival nacheinander

9852teamspringen_weser-ems_foto_pantel

Gleich zu zwei großen und bedeutenden Nachwuchsturniere an den vergangenen beiden Wochenenden hatte sich Kyra Syperek mit ihren Sportkameraden Conquest und Capacio WE qualifiziert. Dort hielt sie nicht nur die Fahnen für Cappeln hoch sondern auch für Weser-Ems. Bei der Jugend-Challenge in Verden vom 18.-20.November traf sich die Crème-de-la-Crème der jungen deutschen Springreiter. Mit ihrem Pony Capacio WE trat Kyra zur “Future Pony Challenge 2016” an und platzierte sich in der Einlaufprüfung – eine PonySpringprüfung der Kl. L – auf dem 4. Rang. Im Finale – einem M*-Springen – passierte leider ein Abwurf sodass Kyra und Capacio WE als 1. Reserve auf Platz 9 lagen. Mit ihrem Pferd Conquest ging Kyra in den S-Springprüfungen an den Start. Im ersten Springen waren beide 1. Reserve auf Platz 14. Im zweiten Springen, welches zugleich der 1. Umlauf für die Mannschaftswertung war, kamen die beiden auf Rang 20. In der Mannschaftswertung belegte Team Weser-Ems mit Kyra und ihren männlichen Teamkollegen Max Haunhorst, Marec Dänekas und Manuel Feldmann Platz 3. Im abschließenden Finale – einem S**-Springen mit Stechen – beendeten Kyra und Conquest ihr tolles Wochenende mit einem verdienten 6. Platz.  Aber auf den Lorbeeren ausruhen war nach dem Wochenende in Verden nicht – vom 24.-27.November ging es für Kyra und ihre beiden vierbeinigen Freunde weiter nach Aachen zum Salut Festival. Bei diesem großen Jugendturnier in NRW treffen sich – ähnlich wie in Verden – die besten Nachwuchsreiter aller Altersklassen aus ganz Deutschland. Nach dem Vizemeistertitel im Vohrjahr bei den “Children” startete Kyra dieses Jahr u.a. mit Conquest in der schweren Klasse.  Leider hatten alle wohl noch das anstrengende und erfolgreiche Turnier in Verden das Wochenende zuvor in den Knochen, denn es kam leider zu kleinen Fehler, die der schwere Parcours nicht verzeiht. Somit blieben Kyra und Conquest und auch Capacio WE hinter ihren Möglichkeiten. Dennoch hatten alle ein tolles Wochenende und viel neue Erfahrung gesammelt.
Und wir freuen uns sehr mit Kyra über ihre Teilnahme und Platzierungen an diesen tollen Nachwuchsturnieren und gratulieren ganz herzlich dazu!

Vielen Dank an Tina Pantel für das tolle Mannschaftsfoto aus Verden!

Jugend-Challenge, Salut-Festival, AGRAVIS-CUP

Agraviscup

Im November stehen gleich drei große Turniere für unseren aktiven Nachwuchs an.  Los geht es vom 18.-20. November 2016 in Verden. Die Jugend-Challenge (gefördert von der Horst-Gebers-Stiftung) hat sportlich in ihrer 20. Auflage sowohl für die bundesweit besten Talente als auch für den regionalen Nachwuchs eine Fülle an spannenden Prüfungen zu bieten. Drei Tage lang reihen sich Dressur- und Springprüfungen für die bundesweit besten Ponyreiter, Junioren und Junge Reiter in der Verdener Niedersachsenhalle und der Hannoverschen Reit- und Fahrschule aneinander. Am Start sind wieder zahlreiche Bundeskader-Reiter sowie Teilnehmer an Deutschen- und Europameisterschaften. Und für unseren Verein erhielten Kyra Syperek und Conquest eine Einladung zu diesem sportlichen Event. Bereits im Juli qualifizierte sich Kyra mit ihrem Pony Capacio WE für die Horst-Gebers-Tour Future Pony Challenge, die zeitgleich in Verden stattfindet.

Lange Pause machen steht für Kyra und ihre vierbeinigen Sportkameraden aber danach nicht an denn nach dem Turnier ist vor dem Turnier. Und so geht für alle drei am Wochenende darauf nach Aachen. Das Salut-Festival wird vom 24. bis zum 27. November 2016 ausgerichtet. Das Festival ist ein Nachwuchsturnier für Springreiter in den Altersklassen Ponyreiter (bis 16 Jahre), Children (bis 14 Jahre), Junioren (bis 18 Jahre) sowie Junge Reiter (bis 21 Jahre). Rund 200 Sportler werden mit 300 Pferden erwartet. Zu den deutschen Startern gesellen sich auch in diesem Jahr wieder junge Sportler aus verschiedenen Ländern Europas. Austragungsort ist die Albert-Vahle-Halle auf dem traditionsreichen CHIO-Gelände. 

Zeitgleich mit dem Salut-Festival in Aachen findet der AGRAVIS-CUP in Oldenburg statt. Ein weiteres großes Turnier, bei dem eine Cappelner Beteiligung nicht fehlen darf. Eine Start-Einladung haben dafür Johanna Sieverding mit Da Capo`s Dancing Boy und Sophia Funke mit Lousiana K bekommen und werden dort durchs Dressurviereck “tanzen” .

Wir gratulieren allen ganz herzlich zu diesen wunderbaren Einladungen für ganz großartige Turniere und freuen uns mit allen sehr darüber und drücken für die anstehenden Prüfungen alle Daumen!