Archiv für den Monat: Januar 2016

Preis der Zukunft

kk

Anfang Januar versammeln sich traditionell die besten Spring- und Dressurreiter Deutschlands sowie regionale Nachwuchstalente in der Halle Münsterland zum K+K Cup. Bereits zu Jahresbeginn stellen die Sportler in verschiedenen Prüfungen bis zur schweren Klasse ihre aktuelle Form unter Beweis um so erfolgreich in die neue Saison zu starten.Und so war es 6.-10.Januar 2016 wieder soweit und die Halle Münsterland rappelvoll. Neben vielen Spring- und Dressurprüfungen wurde auch der “Preis der Zukunft” für die Junioren und Jungen Reiter im Dressursport ausgetragen. Nach der Leistung im vergangenem Jahr und einigen Auswahllehrgängen trafen sich nun in Münster die jeweils 13 besten Reiterinnen ihrer Altersklasse aus ganz Deutschland um sich zu messen.Mit dabei waren auch mehrfache Deutsche Meister und Europameister der JuniorenDressur. Aus Weser-Ems konnten sich 4 Reiterinnen über eine Startgenehmigung freuen. Neben Kristin Biermann (Essen i.O.) und Rebecca Horstmann (Ganderkesee) freuten wir uns besonders für Elisa Timmermann und Sophia Funke. Die beiden jungen Damen aus Cappeln mussten gegen ein absolut hochkarätiges Starterfeld antreten und schlugen sich sehr wacker. Bei den Junioren belegte Elisa und Drummont in der ersten Prüfung mit 67,658% einen unglaublichen 8. Platz. Sophia und Lousiana K belegte bei den Jungen Reitern mit 65,745% einen tollen 11.Platz. In der zweiten Prüfung unterlief Elisa leider ein Wechselfehler, der wertvolle Punkte kostete und sie diesmal mit immernoch guten 65,746% das Viereck verließ. Auch Sophia büßte leider in der zweiten Prüfung einige Punkte ein und wird mit fast 62% gute 12. Beide Damen können stolz sein auf ihre Leistung und die Tatsache, dass sie hier nicht nur gegen Deutschlands beste Nachwuchsreiter antreten durften, sondern, dass sie auch dazugehören – super!!!
Einer, der schon aus dem Nachwuchssport raus ist aber sich ebenfalls gegen die Großen seiner Zunft in Münster messen musste – weil er ebenfalls dazugehört – ist Jocky Heyer. Mit dem 7jährigen Quinton belegte er den 12.Platz in einem M**-Springen. Mit Strombuli wird er 11. in einem schweren Springen der mittleren Tour und ebenfalls Platz 11 belegte er mit Auqarell PW in einem 4* S-Springen mit Stechen.
Wir gratulieren ganz herzlich zu solch einem tollen Saisonauftakt.