Archiv für den Monat: November 2015

Ergänzung zum Zeitungsbericht vom 18.11.2015

In dem Bericht zu dem beantragten Zuschuss bei der Gemeinde Cappeln handelt es sich um das Bauvorhaben der in 2014 errichteten Paddocks. Die Intention für diese Baumaßnahme ist im Frühjahr 2014 entstanden. Nachdem wir uns mit den verschiedenen Möglichkeiten der Errichtung auseinandergesetzt haben, wurde das Vorhaben im April 2014 mit den Einstallern besprochen und auch hier der Durchführung des Projektes zugestimmt. Hiernach wurden unverzüglich entsprechende Angebote von Fachfirmen eingeholt, die verschiedenen Durchführungsmöglichkeiten besichtigt und daraufhin ein mögliches Finanzierungskonzept erstellt.

Sobald konkrete Zahlen und Daten vorlagen haben wir Anfang Juli 2014 den Antrag bei der Gemeinde Cappeln eingereicht. Dies war zu einem früheren Zeitpunkt leider nicht möglich da hierzu Angebote von entsprechenden Firmen vorgelegt werden müssen, sowie auch ein mögliches Finanzierungskonzept erstellt sein muss.                                     Der schriftliche Antrag inklusive einer umfassenden Begründung der Dringlichkeit der Umsetzung und der Bitte mit dem Bauvorhaben noch in 2014 beginnen zu dürfen wurde demnach so früh wie möglich bei der Gemeinde vorgelegt. Der Entschluss die Umsetzung für 2014 anzustreben kam einerseits aus der Einstallerversammlung, andererseits aufgrund der für Ende 2014 anstehenden tierschutzrechtlichen Überprüfung der Pferdehaltung des Landkreises. Auch hierfür war es wesentlich von Vorteil zukünftig einen witterungsunabhängigen Auslauf für die Pferde vorweisen zu können.

Unter anderem aufgrund der Auftragslage des beauftragten Unternehmers ergab es sich, dass mit dem Bauvorhaben bereits im Oktober 2014 begonnen werden konnte, insbesondere auch um die witterungsunabhängigen Paddocks für den Winter 2014 nutzen zu können.

Der nächste Termin des zuständigen Ausschusses der Gemeinde tagte im November 2014. Auch hier wurde durch persönliche Anwesenheit nochmals eindringlich die Notwendigkeit dargelegt, die Maßnahmen in 2014 umzusetzen und erläutert warum bereits mit der Maßnahme begonnen wurde.

In dieser Sitzung wurde über den Zuschuss nicht entschieden, da die tatsächlichen Kosten für die Umsetzung des Bauvorhabens abzuwarten wären. Wie dem Bericht der MT zu entnehmen ist, wurde scheinbar doch in der Sitzung im November 2015 über einen Zuschuss entschieden. Leider wurden wir bisher hierüber noch nicht direkt informiert.

Aus Sicht des Vorstandes haben wir versucht alle Möglichkeiten auszuschöpfen um einerseits die Paddocks so früh wie möglich fertig stellen zu lassen und nutzen zu können und andererseits auch mögliche Fördertöpfe in Anspruch zu nehmen.  Deutlich heraus zu stellen ist dass wir erst „heute“ mit der Beauftragung und Baumaßnahme beginnen hätten können, soweit wir auf die Zustimmung der Gemeinde gewartet hätten. Die Pferde hätten 2 weitere Winter und den Herbst auf der Matschweide gestanden. Weiterhin ist bei Antrag eines Zuschusses unsicher ob und in welcher Höhe ein Zuschuss gewährt werden könnte!

Von bitten wir um entsprechendes Verständnis und auch weitere Kommunikation der Thematik. Bei Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung!

Der Vorstand

20151119_140828Bericht der MT

IMG_0498 - KopieAm 29.November 2015 ist es wieder soweit:                                                     Unsere Nikolausfeier im Reitverein Cappeln. Wie gewohnt mit buntem Programm, Ponyreiten, Glühwein- & Waffelstand, Kaffee & Kuchen in der Kantine und Pommeswagen vor der Tür. Und natürlich kommt auch zu uns der Nikolaus mit kleinen “süßen Präsenten” für die Kleinen.

Tütenbestellung bei Steffi Abeln  (0162 1945990). Und wer Kuchen backen oder sonst irgendwie helfen möchte meldet sich bitte auch bei Steffi.

Wir freuen uns auf Groß & Klein!