OLB Reitfestival Dressurlehrgang

jugendreitfestival1_201610031848_full

An diesem Wochenende ist unsere Reithalle belegt mit einem Lehrgang einiger Teilnehmer des OLB Jugend Reitfestivals 2016. Unter allen Platzierten werden jedes Jahr einige Reiter und Reiterinnen ausgewählt, an einem Spring- oder Dressurlehrgang teilzunehmen.                                   Und in diesem Jahr kommen die Dressurreiter ins schöne Cappeln. Am Freitag, 20.Januar von 15:00 – 18:00 Uhr, sowie am Samstag, 21.Januar und Sonntag,22.Januar von 10:00 – 13:00 Uhr erhalten die Teilnehmer wertvolle Tipps von Pferdewirtschaftsmeister Thomas Soboll. Für das OLB Festival sind Junioren der Jahrgänge 1998 (L-Tour 2016) und 1999 (A-Tour 2016) auf Pferden und Ponys zugelassen.                 Wir wünschen allen Beteiligten eine sichere Anreise und ganz viel Spaß und Lerneifer bei diesem Lehrgang.

Foto: Diers

“OLD” Lehrgang bei Klaus Balkenhol

IMG-20170114-WA0008

Der renommierte Ausbilder und Reitmeister Klaus Balkenhol kommt am Samstag, 21. Januar 2017, für einen Dressurlehrgang in das Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Offeriert wird dieser Lehrgang vom Verein zur Förderung des Oldenburger Pferdesports e.V. (OLD).                                     Das OLD-Training beginnt am Samstag um 8.00 Uhr im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta mit der Begrüßung durch Klaus Balkenhol und Wilhelm Strohm, OLD-Vorstandsvorsitzender. Um 8.30 Uhr starten die ersten Reiter in der großen Auktionshalle.                                                      „OLD fördert gezielt und effizient Pferde und ihre Reiter. OLD konzentriert sich nicht allein auf den Spitzensport, sondern auch auf eine breite Basis. Nur auf diese Weise kann eine solide Spitze erwachsen“, beschreibt der erste Vorsitzende Wilhelm Strohm, dem die Förderung junger Talente sehr am Herzen liegt, das Förderprojekt.

Und gleich 4 dieser junge Talente aus dem 16-köpfigen Teilnehmerfeld kommen aus Cappeln. Merethe Wempe und Sir Bo Bo beginnen ihr Training bei Klaus Balkenhol um 9:15 Uhr, Anika Dieckmann mit DJ und Sophia Funke mit Diamond Rex sind zusammen um 11:30 Uhr dran und Rika Wessels und Sir Dancer S betreten um 14:45 Uhr die Bahn.

Wir sind begeistert, dass unsere vier Stammmitglieder an diesem Lehrgang teilnehmen dürfen und freuen uns darüber mit ihnen sehr. Herzlichen Glückwunsch und ganz viel Spaß und einen eindrucksvollen Lehrgang.

Besucher sind herzlich eingeladen, die lehrreichen Trainingseinheiten mitzuerleben und vom Know-how des Reitmeisters zu profitieren. Der Eintritt ist frei.

 

 

“Preis der Zukunft 2017 “

Unbenannt

Anfang Januar versammeln sich traditionell die besten Spring- und Dressurreiter Deutschlands sowie regionale Nachwuchstalente in der Halle Münsterland zum K+K Cup. Bereits zu Jahresbeginn stellen die Sportler in verschiedenen Prüfungen bis zur schweren Klasse ihre aktuelle Form unter Beweis um so erfolgreich in die neue Saison zu starten.Und so war es 11.-15. Januar 2017 wieder soweit und die Halle Münsterland rappelvoll. Neben vielen Spring- und Dressurprüfungen wurde auch der “Preis der Zukunft” für die Junioren und Jungen Reiter im Dressursport ausgetragen. Nach der Leistung im vergangenem Jahr und einigen Auswahllehrgängen trafen sich nun in Münster die jeweils 13 besten Reiterinnen ihrer Altersklasse aus ganz Deutschland um sich zu messen.Mit dabei waren auch mehrfache Deutsche Meister und Europameister der JuniorenDressur. Aus Weser-Ems konnten sich 4 Reiterinnen über eine Startgenehmigung freuen. Neben Rebecca Horstmann (Ganderkesee), Alexa Westendarp (Rulle) und Leonie Richter (Bad Essen) freuten wir uns besonders für Elisa Timmermann. Für Elisa ( und auch Rebecca Horstmann) war es nach 2016 bereits der zweite Start in der Halle Münsterland und auch dieses Jahr war das Starterfeld wieder sehr hochkarätig. Mit dem Wallach Good-Morning M absolvierte Elisa zwei gute Dressurprüfungen der Kl. M* und platzierte sich in beiden Prüfungen jeweils auf dem 9. Platz. 

Wir gratulieren ganz herzlich dazu und freuen uns mit Euch, Teil einer solchen tollen Nachwuchsförderung zu sein. Herzlichen Glückwunsch!

Preis der Zukunft 2017

KK Cup

Wie bereits im Vorjahr erhielt Elisa Timmermann auch in diesem Jahr eine Starterlaubnis zum “Preis der Zukunft” im Rahmen des K+K Cups vom 11.-15. Januar 2017 in Münster.  Schon seit vielen Jahren treten die besten deutschen Dressurnachwuchsreiter zu Beginn des Jahres zu einem ersten Leistungsvergleich an.  Wir gratulieren ganz herzlich Elisa zu dieser Nominierung und drücken die Daumen für Münster!

Jugend Challenge & Salut Festival nacheinander

9852teamspringen_weser-ems_foto_pantel

Gleich zu zwei großen und bedeutenden Nachwuchsturniere an den vergangenen beiden Wochenenden hatte sich Kyra Syperek mit ihren Sportkameraden Conquest und Capacio WE qualifiziert. Dort hielt sie nicht nur die Fahnen für Cappeln hoch sondern auch für Weser-Ems. Bei der Jugend-Challenge in Verden vom 18.-20.November traf sich die Crème-de-la-Crème der jungen deutschen Springreiter. Mit ihrem Pony Capacio WE trat Kyra zur “Future Pony Challenge 2016” an und platzierte sich in der Einlaufprüfung – eine PonySpringprüfung der Kl. L – auf dem 4. Rang. Im Finale – einem M*-Springen – passierte leider ein Abwurf sodass Kyra und Capacio WE als 1. Reserve auf Platz 9 lagen. Mit ihrem Pferd Conquest ging Kyra in den S-Springprüfungen an den Start. Im ersten Springen waren beide 1. Reserve auf Platz 14. Im zweiten Springen, welches zugleich der 1. Umlauf für die Mannschaftswertung war, kamen die beiden auf Rang 20. In der Mannschaftswertung belegte Team Weser-Ems mit Kyra und ihren männlichen Teamkollegen Max Haunhorst, Marec Dänekas und Manuel Feldmann Platz 3. Im abschließenden Finale – einem S**-Springen mit Stechen – beendeten Kyra und Conquest ihr tolles Wochenende mit einem verdienten 6. Platz.  Aber auf den Lorbeeren ausruhen war nach dem Wochenende in Verden nicht – vom 24.-27.November ging es für Kyra und ihre beiden vierbeinigen Freunde weiter nach Aachen zum Salut Festival. Bei diesem großen Jugendturnier in NRW treffen sich – ähnlich wie in Verden – die besten Nachwuchsreiter aller Altersklassen aus ganz Deutschland. Nach dem Vizemeistertitel im Vohrjahr bei den “Children” startete Kyra dieses Jahr u.a. mit Conquest in der schweren Klasse.  Leider hatten alle wohl noch das anstrengende und erfolgreiche Turnier in Verden das Wochenende zuvor in den Knochen, denn es kam leider zu kleinen Fehler, die der schwere Parcours nicht verzeiht. Somit blieben Kyra und Conquest und auch Capacio WE hinter ihren Möglichkeiten. Dennoch hatten alle ein tolles Wochenende und viel neue Erfahrung gesammelt.
Und wir freuen uns sehr mit Kyra über ihre Teilnahme und Platzierungen an diesen tollen Nachwuchsturnieren und gratulieren ganz herzlich dazu!

Vielen Dank an Tina Pantel für das tolle Mannschaftsfoto aus Verden!

Jugend-Challenge, Salut-Festival, AGRAVIS-CUP

Agraviscup

Im November stehen gleich drei große Turniere für unseren aktiven Nachwuchs an.  Los geht es vom 18.-20. November 2016 in Verden. Die Jugend-Challenge (gefördert von der Horst-Gebers-Stiftung) hat sportlich in ihrer 20. Auflage sowohl für die bundesweit besten Talente als auch für den regionalen Nachwuchs eine Fülle an spannenden Prüfungen zu bieten. Drei Tage lang reihen sich Dressur- und Springprüfungen für die bundesweit besten Ponyreiter, Junioren und Junge Reiter in der Verdener Niedersachsenhalle und der Hannoverschen Reit- und Fahrschule aneinander. Am Start sind wieder zahlreiche Bundeskader-Reiter sowie Teilnehmer an Deutschen- und Europameisterschaften. Und für unseren Verein erhielten Kyra Syperek und Conquest eine Einladung zu diesem sportlichen Event. Bereits im Juli qualifizierte sich Kyra mit ihrem Pony Capacio WE für die Horst-Gebers-Tour Future Pony Challenge, die zeitgleich in Verden stattfindet.

Lange Pause machen steht für Kyra und ihre vierbeinigen Sportkameraden aber danach nicht an denn nach dem Turnier ist vor dem Turnier. Und so geht für alle drei am Wochenende darauf nach Aachen. Das Salut-Festival wird vom 24. bis zum 27. November 2016 ausgerichtet. Das Festival ist ein Nachwuchsturnier für Springreiter in den Altersklassen Ponyreiter (bis 16 Jahre), Children (bis 14 Jahre), Junioren (bis 18 Jahre) sowie Junge Reiter (bis 21 Jahre). Rund 200 Sportler werden mit 300 Pferden erwartet. Zu den deutschen Startern gesellen sich auch in diesem Jahr wieder junge Sportler aus verschiedenen Ländern Europas. Austragungsort ist die Albert-Vahle-Halle auf dem traditionsreichen CHIO-Gelände. 

Zeitgleich mit dem Salut-Festival in Aachen findet der AGRAVIS-CUP in Oldenburg statt. Ein weiteres großes Turnier, bei dem eine Cappelner Beteiligung nicht fehlen darf. Eine Start-Einladung haben dafür Johanna Sieverding mit Da Capo`s Dancing Boy und Sophia Funke mit Lousiana K bekommen und werden dort durchs Dressurviereck “tanzen” .

Wir gratulieren allen ganz herzlich zu diesen wunderbaren Einladungen für ganz großartige Turniere und freuen uns mit allen sehr darüber und drücken für die anstehenden Prüfungen alle Daumen!

Übernachtungsparty im Reitverein

IMG-20161017-WA0008

Am vergangenen Samstag trafen sich 14 junge Mädels in der Reithalle zu einer gemeinsamen Übernachtungsparty. Um 14 Uhr ging es los. Zunächst mussten die Betten für die anstehende Nacht aufgestellt werden und mit 28 fleißigen Händen wurde ein großer Wimpel gebastelt. Danach konnte nach Herzenslust mit den Ponys gespielt und diese auch bemalt werden (selbstverständlich mit ponyfreundlicher & abwaschbarer Fingerfarbe ;) ). Nach dem Abendbrot stand eine gruselige Nachtwanderung auf dem Plan. Kurz vor der Rückkehr zur Reithalle entdeckten die Kids dann, dass acht gefährliche Räuber ihren frisch erstellten Wimpel geklaut haben und machten sich auf die Suche nach den Dieben. Erst als sie ihren Wimpel zurückerobert hatten, ging es beruhigt und müde in die mitgebrachten Schlafsäcke. Mit einem ausgiebigen Frühstück fand am nächsten Morgen die Übernachtungsparty für alle einen schönen Abschluss.
Einen ganz herzlichen Dank geht an Pia Fühner, Carina Menke und Carmen Hannöver für die Organisation und Ausführung dieser Party und auch an die räuberische Diebesbande, die die Kids so wunderbar erschreckt haben. Vielen Dank!

Reiterball 2016

Reiterball 2016

Liebe Reiter, Züchter und Freunde des Pferdesports,

auch in diesem Jahr lädt der Reitverein Cappeln e.V. zu seinem alljährlichen Reiter-und Züchterball ein.

Am 5.November 2016 ab 20 Uhr darf am Kösters Weg in Cappeln wieder ordentlich getanzt und gefeiert werden. Und das in diesem Jahr mit gleich 3 Neuheiten!!!

Zum ersten Mal wird die Band Live Sensation auf der Bühne stehen. Diese wird gegen ca. 1:00 Uhr von DJ Daniel abgelöst.                                   Dann wird es einen zusätzlichen Schlagerbereich mit DJ geben und in diesem Schlagerbereich gibt es eine 2. Cocktailbar.

Wie jedes Jahr wird um festliche Kleidung gebeten.
Der Eintritt beträgt 8,00 €

Wir freuen uns auf Euer kommen!!

Unsere Ponyliga startet wieder

14302625_1141391459261877_1397681954_n

Ab dem, 17.September 2016 geht das Ponyspiel-Training wieder los. Samstags ist dann die große Halle von 10:00 – 12:00 Uhr von unseren kleinen Wirbelwinden belegt.

Desweiteren veranstalten sie eine Übernachtungsparty in der Reithalle.  Vom 15. auf den 16. Oktober 2016 gibt es ein buntes Programm an unserem Standort an der Macrostraße. Meldet euch schnell dafür an ;)